· 

Vollkorn-Dinkel-Flammkuchen mit Süßkartoffeln, Zucchini & Frühlingszwiebeln

Vegan kann so einfach sein. Vor allem einfach lecker! 

 

Zutaten für 1 Blech:

 

Teig: 

250g Dinkelvollkormehl

125ml lauwarmes Wasser

2 EL Ölivenöl 

1 Priese Meersalz

 

Belag: 

3 EL Humus 

1 kleine Süßkartoffel

1 kleine Zucchini

2 Frühlingszwiebeln

Salz, Pfeffer, Muskat, Olivenöl 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung: 

  1. Zuerst wagst du dich an den Teig: alle Teig-Zutaten in eine Schüssel geben & zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut mit den Händen durchkneten & mit einem Nudelholz zu einem dünnen Fladen ausrollen. Tipp: rolle den Teig gleich auf einem Backpapier aus, dann bekommst du den fertigen Teig später leichter aufs Blech. 
  2. Ofen vorheizen auf 180°C Unter- & Oberhitze
  3. Nun geht's an den Belag. Den ausgerollten Teig, zusammen mit dem Backpapier auf ein Backblech heben & gleichmäßig mit dem Humus bestreichen. 
  4. Süßkartoffel schälen & in schmale Scheiben schneiden - die Zucchini waschen & ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringerl hacken.  Und das ganze Gemüse anschließend schön auf dem Fladen anordnen. Zum Schluss mit den Frühlingszwiebeln bestreuen & mit Salz, Pfeffer & Muskatnuss würzen. Ein paar Spritzer Olivenöl drüber. Fertig für den Ofen! 
  5. Bei 180°C ca 30 min gold-braun backen, bis der Teig am Rand schön knusprig & die Kartoffeln & Zucchini eine leckere Farbe haben - mit einem Glas Weißwein genießen!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0