· 

goldenes guten Morgen Sandwich

Heute habe ich eine leckere Frühstücksalternative zu langweiligem Rührei für dich. Ich habe den Hype selbst im Netz entdeckt & probiere es jetzt hier einfach mal für dich aus :) 

 

Du brauchst für 1 Sandwich: 

2 Bio Eier

2 Vollkorn Toasts

(optional Käse)

frische Tomate, Paprika, 1/2 kleine Zwiebel

Minze, Kresse

2 kleine Stück Butter

Salz, Pfeffer, Chiliflocken 

 

So geht's:

  1. Zu aller erst die beiden Eier in eine Tasse aufschlagen & Pfeffer, Salz, Chili hinzugeben - je nach Geschmack -  alles miteinander verquirlen. 
  2. Gemüse in kleine Würfel schneiden & die Kräuter fein hacken. Den Käse je nach Sorte zerkleinern - festen Käse reiben, weichen Käse in schmale Scheiben schneiden. 
  3. Das Stück Butter in der Pfanne schmelzen lassen - Vorsicht! nicht zu heiß sonst verbrennt sie! - dann das  Gemüse in die Pfanne geben & kurz glasig anbraten. Dann wieder aus der Pfanne holen. 
  4. Das zweite Stück Butter in der Pfanne zergehen lassen & das gequirlte Ei hinein geben. Die beiden Toastscheiben in das Ei legen & alles wie ein Omlett stocken lassen. 
  5. Wenn das Ei gut gestockt ist drehst du das Omlett einmal komplett um, so dass die beiden Toastscheiben nun auf der Unterseite liegen. Anschließend gibst du das gebratene Gemüse & den Käse auf eine der unter dem Omlett liegende Toastscheiben. Nun werden die überstehende Seiten des Omlettes & zum Schluss der nicht belegte Toast hochgeklappt, so dass ein Sandwich entsteht. Das klingt jetzt alles super kompliziert, ist es aber nicht! (siehe Bildergalerie unten) 
  6. Jetzt kann das fertige Sandwich auf den Teller & mit den Kräutern bestreut werden. & jetzt genießen. 

 

... eine tolle Angelegenheit um sich beim nächsten Frühstück etwas außergewöhnlicheres zu gönnen.

Gäste sind bestimmt begeistert von dieser Variation! 

Viel Spaß beim Ausprobieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0