· 

vegane Süßkartoffel / Kartoffel Gnocchi mit dreierlei Soßen

Zutaten für 4 Personen: 

 

Kartoffel Gnocchi: 

500g Kartoffeln (festkochend) 

150g Maismehl oder Dinkelmehl 

25g Kartoffelmehl 

Salz, Pfeffer, Chili, Muskatnussabrieb

 

Süßkartoffel Gnocchi: 

500g Süßkartoffeln

150g Maismehl oder Dinkelmehl 

3 EL Kartoffelmehl 

Salz, Pfeffer, Süßkartoffelgewürz 

 

 

mediterranes Tomaten Sugo: 

2 reife Tomaten 

1 Stil frischen Oregano 

1/2 Zwiebel 

1 Knoblauchzehe

2 TL Tomatenmark

Olivenöl, Salz, Pfeffer, Chili

 

Basilikum - Avocadocreme: 

1 reife Avocado 

10 große, frische Basilikumblätter

Saft einer halben Limette

Salz, Pfeffer, Olivenöl

 

Salbei - Butter: 

2 EL vegane / normale Butter 

5 frische Salbeiblätter 

Salz, Pfeffer 

 

Zubereitung der Gnocchis: 

 

  1. Die Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Wasser & Salz zum Kochen bringen. Sie müssen kochen bis sich weich sind. Die Süßkartoffeln brauchen etwas länger als die normalen Kartoffeln. 
  2. Die Kartoffeln pellen & in einer Schüssel (Süßkartoffeln & normale Kartoffeln in getrennten Schüsseln) mit einem Kartoffelstampfer zu einem feinen Stampf verarbeiten. Diesen kurz ausdampfen lassen. 

3. Die restlichen Zutaten aus der Gnocchi Zutatenlist untermischen & das Ganze zu einem glatten Teig kneten. Am besten geht das mit den Händen auf einer bemehlten Arbeitsplatte. 

 

4. Den fertigen Teig zu ca. Daumendicken Schlangen wuzeln & mit einem scharfen Messer in ca. Fingerdicke Stücke schneiden. Die einzelnen Stücke dann mit einer Gabel eindrücken & nocheinmal im Maismehl wenden. 

Zubereitung der Soßen: 

 

mediterranes Tomaten Sugo: 

Die Tomaten waschen, entstrunken & in feine Würfelchen hacken. Zwiebel hacken & mit Olivenöl & gepresstem Knoblauch in einer Pfanne erhitzen. Den Oregano fein hacken. Tomaten, Oregano mit in die Pfanne geben & mit Salz, Pfeffer, Chili & Tomatenmark abschmecken.

 

Basilikum-Avocadocreme: 

Die Avocado aufschneiden, entkernen & zusammen mit dem gehackten Basilikum in ein hohes Gefäß geben. Limettensaft & Gewürze dazu geben & alles mit einem Zauberstab zu einer feinen Paste pürieren. 

 

Salbei-Butter: 

Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, Salbei fein hacken & zusammen mit den Gewürzen in die geschmolzene Butter einrühren. Das Ganze ca. 30 Min durchziehen lassen. 

 

 

So wirds besonders lecker: 

Die fertigen Gnocchis in einer Pfanne mit Knoblauchöl anbraten & zum Schluss die gewünschte Soße hinzu geben. Alles schön anrichten, Fertig! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0